LEISTUNGEN

Ziel meiner osteopathischen Arbeit ist es, Ihre Gesundheit, Vitalität und Regeneration zu fördern und Heilungsprozesse anzustoßen. Dafür möchte ich Sie dort abholen, wo Sie gerade stehen, egal ob Leistungssportler, Schreibtischtäter oder frisch gebackene Mama.

Anwendungsgebiete

Mit diesen Symptomen kommen Patienten zu mir:

  • Rücken- und Kreuzschmerzen
  • Blockaden der Wirbelsäule und Bandscheibenleiden
  • Muskel-Sehnen und Gelenkschmerzen
  • Schmerzhafte Verspannungen und fasziale Verklebungen
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Stauungen in den Extremitäten
  • Nach Unfällen oder Operationen
  • Zur Narbenpflege

Organsystem

  • Verdauungsbeschwerden (z.B. Reflux, Gallenkolik, …)
  • Erkrankung der Atemwege ( z.B. Asthma, COPD, …)
  • Funktionellen Herz-Kreislaufbeschwerden
  • Immunschwäche und Infektanfälligkeit
  • Beschwerden im Gynäkologischen/Urogenitalbereich (z.B. Regelschmerzen, chron. Blasenentzündung)

Nervensystem/Craniosacrales System

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schwindel, Tinnitus oder Hörsturz
  • Chronische Stressbelastung, Erschöpfungs- oder Unruhezustände, Schlafstörungen
  • Nervenschmerzen und Missempfindungen
  • akute oder chronisch funktionelle Beschwerden im HNO-Bereich
  • Kiefergelenkschmerzen, Knirschen, CMD

Anwendungsgebiete für Kinder

  • einseitige Abflachung des Kopfes (Plagiocephalie)
  • Schiefhals (Torticollis)
  • Verdauungsbeschwerden und Koliken
  • Kiss-Syndrom
  • Unruhe und Schlafprobleme

BEHANDLUNGSABLAUF

Am Anfang einer ca. 50 bis 60-minütigen Behandlung steht eine umfangreiche Anamnese, in der akute Beschwerden, die Krankheitsgeschichte, Lebensumstände und die gesundheitlichen Ziele besprochen werden.

Es folgt eine manuelle Untersuchung des Körpers, um Bewegungseinschränkungen, Fehlfunktionen oder ungünstige Haltungsmuster zu analysieren. Es gilt hierbei, die Ursache der Beschwerden aufzudecken, die in vielen Fällen nicht unmittelbar am aktuellen Schmerzpunkt zu finden ist.

Die Behandlung erfolgt schließlich, abgestimmt auf die individuelle Symptomatik des Patienten, durch eine Kombination verschiedener osteopathischer Techniken, denn nicht jeder reagiert gleich auf ein und dieselbe Behandlung. Beispiele für osteopathische Techniken sind: Muscle Energy-Techniken, gezielte Dehnung, Mobilisation, Faszienarbeit, Craniosacrale Behandlungen, Balance-techniken, Nervenpunktmassagen und, in seltenen Fällen und mit vorheriger Absprache, auch gezielte Manipulation.

Zum Abschluss der Behandlung nehme ich mir gerne die Zeit, um offene Fragen zu klären, gemeinsam mit Ihnen einen Plan über den weiteren Therapieverlauf zu erstellen und ich gebe praktische Tipps und Übungen zur Selbsthilfe mit nach Hause.

KOSTEN

Eine osteopathische Behandlung kostet 85,- Euro für ca. 50-60 Minuten.

Folgetermine für Kinder dauern meist ca. 30 Minuten und werden mit 50,- Euro berechnet.

KOSTENÜBERNAHME

Meine Ausbildung entspricht den Anforderungen der gesetzlichen und privaten Krankenkassen zur Kostenübernahme. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Versicherung über die geltenden Konditionen. Eine Übersicht über die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen für eine osteopathische Behandlung finden Sie hier unter dem Menüpunkt Patienteninfo/Krankenkassen: www.osteokompass.de